Samstag, 10. März 2012

Yoga lesen!

Wir bekommen ja öfters die Frage wie ihr auch zu hause üben könnt.
Vorneweg: Falls ihr zu hause übt und neue Asanas ausprobiert, seid bitte sehr achtsam oder noch besser: merkt euch Asansas, die euch interessieren und wir üben sie dann in der Stunde.
Neben den Handouts die wir verteilen bekommt ihr sehr empfehlenswerte Bücher über alle Aspekte von Yoga unter anderem hier:
Direkt am Hansaring gelegen besteht in ihrem Shop die Möglichkeit, sich die Bücher auch erstmal anzusehen.
Es wäre schön, wenn ihr die Bücher direkt beim Ananda Verlag bestellt um so das Satyananda Zentrum e.V. zu unterstützen.

Für den kleineren Geldbeutel, aber dennoch absolut zu empfehlen:
Erling Petersen- Yoga: Das große Übungsbuch 

Auch gut:
Swami Vishnudevananda: Das große illustrierte Yogabuch 

Die Jivamuktis (hat aber leider sehr kleine Bilder):
Yoga der Befreiung

Ein weiterer Klassiker:
Iyengar: Licht auf Yoga 


Eine weitere sehr gute Möglichkeiten bieten CDs und DVDs. Da solltet ihr euch aber am Besten von euren subjektiven Empfindungen beeinflussen lassen (Sprechstimme, Akteure...). Also am Besten bei youtube einfach mal nach den Demos suchen und dann entscheiden.


Bücher und DVDs ersetzten ja natürlich keinen Unterricht, sind aber oft eine gute Hilfe um eine Struktur, besonders dann, wenn ihr euch die Asanas noch nicht so gut merken könnt, zu finden und auch um dem inneren Schweinhund den Kampf anzusagen!  


Wie praktisch übrigens, dass wir direkt neben dem Fleur de Coeur einen kleinen unabhängigen Buchladen haben.
Der andere Buchladen 

Keine Kommentare: