Montag, 19. November 2012

Yoga im Mainstream

Wieso hat Lenovo einen Laptop auf dem Markt, der Yoga heißt?
Irgendwie erscheint es, als ob mit Yoga das gemacht wird, wie früher mit Punk.


Nun ist also alles Yoga!
Mal sehen, was H&M sich dann ausdenkt, Shirts mit aufgedruckten Buttons und Motörheadshirts waren ja nicht schon peinlich genug.

Die einzige Erklärung, die ich habe, um einen Zusammenhang zu finden, finde ich schon sehr absurd.
Es gibt ja 4 Gruppen vo Asanas: Umkehrstellungen (z.B. Kopfstand), Rückbeugen, Vorbeugen, Drehungen!
Dieses Lenovoteil hat auch 4 Funktionen:
So, also was kommt vor:
Tablet=Paschimottanasna (Vorwärtsbeuge)
Tent=  Adho Mukha Svananasana (herabschauender Hund- Umkehrstellung)
Laptop= könnte noch so als fortgeschrittene Variation der Bhujangasana (Kobra - Rückbeuge) durchgehen
Stand= also ne Drehung seh ich da nicht!

So, wenn etwas überall angekommen ist, dann ist es irgendwann out.
War schön mit euch Leute! Aber Pilates machen wir trotzdem nicht, wir bleiben doch beim Yoga!

Keine Kommentare: